Termine
Kommende Veranstaltungen siehe Termine

Veranstaltungen 2018


Sonntag, 18.03.2018
Fraaleitszeich



Flyer
> als pdf-Datei
> als jpg


28. Februar 2018
Jour fix in der Ludwig Galerie
zur Ausstellung "Die Schwestern Laz(s)ard - Ilse Heller-Lazard und Lou Albert-Lasard"


Foto: Renate Güth


Februar 2018
Das Problem nicht unter den Teppich kehren

Mit der Kampagne "One Billion Rising" wird seit 2012 weltweit auf die Gewalt an Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht. Bereits zum sechsten Mal wurde diese Aktion im Saarland durchgeführt - zum ersten Mal in Saarlouis. Unter dem Motto „Steht auf! Streikt! Tanzt!“ beteiligten sich zahlreiche Passantinnen und Passanten in Saarlouis an den spontanen Tanzeinlagen und gaben somit ein Zeichnen gegen jegliche Formen der Gewalt. Neben dem Tanz selbst informierten lokale Einrichtungen, Institutionen und Hilfseinrichtungen über ihre Arbeit. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Mädchenarbeitskreis des Landkreises Saarlouis.

Laut einer UN-Statistik wird weltweit jede dritte Frau in ihrem Leben mindestens einmal Opfer von Gewalt. Auch in Deutschland fliehen rund 40.000 Frauen mit ihren Kindern in Frauenhäuser. Dabei gibt es viele unterschiedliche Ausführungen von Gewalt - über sexuelle Anspielungen, Belästigung, Nötigung, Diskriminierung bis hin zur schweren körperlichen sowie physischen Gewalt. Im Jahr 2012 wurde die Kampagne "One Billion Rising" (zu Deutsch "Eine Milliarde erhebt sich") von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert. Deutschlandweit versammelten sich in diesem Jahr Frauen, Männer und Kinder zeitgleich an über 175 Orten zum gemeinsamen Protest gegen Gewalt. Im Saarland fanden Veranstaltungen in den Städten Saarbrücken, Merzig, St. Wendel und erstmals in Saarlouis statt. Unter dem Pavillon in der Französischen Straße fanden sich zahlreiche Saarlouiserinnen und Saarlouiser ein, welche an diesem Tag gemeinsam ein Zeichen gaben. Gemeinschaftlich wurde zur Kampagnenmusik getanzt, mit dem passenden Titel „Spreng die Ketten“.  Auf der Aktionsfläche wurde jedoch nicht nur getanzt sondern auch informiert. Lokale Einrichtungen, Institutionen und Hilfseinrichtungen informierten über ihre Arbeit.

Die Schirmherrin der Veranstaltung, Bürgermeisterin Marion Jost, bedankte sich, im Namen des Stadtrates sowie der Stadtverwaltung, bei den Organisatorinnen für die Durchführung dieser Veranstaltung. Sie wies darauf hin, dass es sich bei dem Thema Gewalt an Frauen und Mädchen um ein "leider immer noch aktuelles Problem" handelt. Dieses Thema dürfe nicht herunterspielt werden, sondern offen angesprochen und behandelt werden. Das Thema dürfe in unserer Gesellschaft nicht unter den Teppich gekehrt werden. Solche Veranstaltungen wie diese seien notwendig, um nochmals öffentlich darauf aufmerksam zu machen und als Gemeinschaft mutig gegen Gewalt zu protestieren.

Organisiert wurde die Veranstaltung vom Mädchenarbeitskreis des Landkreises Saarlouis. Finanziell wurde die Veranstaltung vom Zonta Club Saarlouis unterstützt.

Autor und Bilder: Sven Mohr



Organisatorinnen und Ansprechpartnerinnen der Kampagne "One Billion Rising" in Saarlouis. Diese Veranstaltung fand 2018 zum ersten Mal in Saarlouis statt



Zum Musiktitel „Spreng die Ketten“ tanzten zahlreiche Saarlouiserinnen und Saarlouiser zum Protest gegen Gewalt an Frauen und Kinder

Neben Tanzeinlagen informierten lokale Einrichtungen, Institutionen und Hilfseinrichtungen über ihre Arbeit


14. Januar 2018
Zonta Neujahrsmeeting in Saarbruecken
mit Schwester Dr Lea Ackermann



Der traditionelle Neujahrsempfang der drei saarländischen Zonta Clubs wurde in diesem Jahr von dem Saarbrücker Club ausgerichtet. Er fand am 14. Januar 2018 im Hotel Leidinger, Saarbrücken statt.
Die Präsidentin des Saarbrücker Clubs, Frau Dr. Brigitte Erbslöh-Möller, konnte neben zahlreichen Gästen auch Schwester Dr. Lea Ackermann als Referentin begrüßen. Schwester Lea berichtete von ihrer Arbeit bei Solwodi und ihrem Vorhaben ein Frauenhaus in Saarbrücken zu errichten. Die Matinee mit anschließender Spendenübergabe für Solwodi war in ein gemeinsames Frühstück eingebettet und wurde musikalisch von Schülern/Schülerinnen des Gymnasiums am Schloss umrahmt.
Text: Rosemarie Boudier



 

   
  Veranstaltungen 2018
Veranstaltungen 2017
Veranstaltungen 2016
Veranstaltungen 2015
Veranstaltungen 2014
Veranstaltungen 2013
Veranstaltungen 2012
Veranstaltungen 2011
Veranstaltungen 2010
Veranstaltungen 2009
Veranstaltungen 2008
Veranstaltungen 2007
Veranstaltungen 2006
Veranstaltungen 2005
Veranstaltungen 2004
Veranstaltungen 2003
Veranstaltungen 2002