Orange The World | ZONTA Says NO

  • Dillinger Hütte
  • Congresshalle Saarbrücken
  • Oberbürgermeister Peter Demmer und Bürgermeisterin Marion Jost am Infostand
  • Eröffnung 25. November 2021, Saarlouis
  • Kinoabend 29. November 2021 im Thalia Kino Bous: EIN BISSCHEN BLEIBEN WIR NOCH

Zonta says NO: „Orange the World"
Keine Gewalt gegen Frauen!

Zusammen mit über 100 anderen deutschen ZONTA-Clubs und tausenden Clubs weltweit setzt der Zonta Club Saarlouis ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

Die Kampagne "Orange the World" wurde von UN Women ins Leben gerufen. Der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen" ist ein jährlich am 25. November stattfindender Gedenk- und Aktionstag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen und Mädchen.

Die Kampagne beginnt jedes Jahr am 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, und endet am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte. Während der 16 Tage werden weltweit Gebäude und Wahrzeichen in Orange getaucht, unter anderem das Rathaus in New York City, die Gebäude der Europäischen Zentralbank in Frankfurt, der Europäischen Kommission in Brüssel oder die Allianz-Arena in München.

Zum dritten Mal werden auch im Saarland wieder zahlreiche Gebäude orange erleuchtet als sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen.

Neben Saarlouis (angestrahlt werden u.a. Rathaus, Theater am Ring, Gebäude auf der Vauban-Insel, Stadtgraben, Schwimmbad Aqualouis u.v.m.) nehmen auch die Städte Saarbrücken (u.a. das Staatstheater, die Congresshalle, das Saarlandmuseum...), Völklingen (Weltkulturerbe), Dillingen (Lokschuppen), Lebach (BBZ) und die Stadt Neunkirchen (Gebläsehalle und Hochofen) teil.

Eröffnet wurde die Kampagne am Donnerstag, 25. November um 16.00 Uhr in Saarlouis in der Französischen Straße unter dem Pavillon durch die Mitglieder des Zonta-Clubs Saarlouis, die mit Flyern und Plakaten über die Kampagne und das Problem der Gewalt gegen Frauen informieren.
Die Aktion kann durch alle Mitbürger unterstützt werden, indem z.B. eine orangefarbene Kerze (Windlicht, Glühlampe o.ä.) an ein Fenster gestellt wird.

Gemeinsam setzen wir ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen!

Text: Susanne Heß
Fotos: Zonta Club Saarlouis
Copyright Foto: Oliver Dietze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte

 

 

Montag, 29. November 2021

weltweiter Aktionstag:

Wir sagen Nein! Keine Gewalt gegen Frauen

in Zusammenarbeit mit Zonta Club Saarlouis und dem Frauennetzwerk Saarlouis.

Kinoabend im Thalia Kino Bous

Film: EIN BISSCHEN BLEIBEN WIR NOCH

Ein Film von von Arash T. Riahi
Frei nach dem Roman Oskar und Lilli von Monika Helfer

Das Drama der Flüchtlinge aus der Perspektive der Kinder, zwischen dem rebellischen Optimismus des 8-jährigen Oskar und den rohen Emotionen der jugendlichen Lily. Hinter einem Vorhang der Poesie zeichnet dieses Drama, das abwechselnd sensibel und aufmüpfig ist, zwei schöne Figuren, erzählt von ihrem Schmerz, ihren Hoffnungen und der Tragödie, die ihre Mutter erlebte, die gezwungen war, vor ihnen zu fliehen, um sie zu beschützen.
Eine bittersüße Odyssee über die vielen Möglichkeiten, wie man die Welt um sich wahrnehmen kann, um zu überleben.

Wir unterstützen mit den Einnahmen das Frauenhaus in Saarlouis.

 

 Orange the world